Das Blaue Pony

Ein unkonventionell berauschendes Klangabenteuer: polyphon, strahlend, pulsierend und intensiv-schön. Eine energetische Rhythmusgruppe treibt zwei unbekümmert filigrane Holzbläser an. Die Nüchternheit einfacher, zarter Melodien trifft auf komplexe rhythmische Strukturen. Zerbrechliche Bläserakkorde gehen einher mit der klanglichen Rauheit von Kontrabass und Schlagzeug. Bi-tonale Zentren werden aufgebaut und mit intensiven, freien Improvisationen der Musiker verbunden. Die Musik steht im Zeichen eines bedingungslosen Zusammenklangs der vier Instrumentalisten.

Stilistisch findet Das Blaue Pony seinen Weg durch den musikalischen Dschungel über polyphone Kammermusik, zeitgenössischen Jazz, Neuer Musik, Waits-scher Schroffheit hin zu und Groove-Einflüssen elektronischer Musik der letzten zwei Jahrzehnte.

dasblauepony.net